Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Schwoba-Papa am 24.07.2005, 12:57 Uhrzurück

@leolu

Attentäter verfolgen ein konkretes Ziel, nicht das hochjagen ansich, sondern das hochjagen an einem bestimmten Ort wegen der Effektivität.
"Lieber ein Schuß zuviel als einer zuwenig" speigelt nicht meine Meinung wieder, sondern den Gedankengang einer Polizeistreife in diesem Moment.
Einem Polizisten der bei Gefahr im Verzug (sonst schießt ein Polizist definitiv nicht) schießt mangelnde Ausübung vorzuwerfen, Nina da lehnst Du dich weit aus dem Fenster ! Natürlich passieren da auch Fehler, weil menschlich, aber prophylaktisch wird keiner erschossen. Ich kenne die aktuellen Hintergründe nich genau,deswegen erspare ich mir Vorverurteilungen ! Ich habe aber nen Kumpel der fährt Streife und vom Tauchen kenne ich einen SEK-Beamten. Dadurch sehe ich das alles etwas differenzierter ! Das sind keine Cowboys !

Wie bei jedem Unglück sind da wohl mehrere ungüstige Faktoren zusamengekommen !

Grüßle

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten