Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von kruemel2001 am 15.01.2005, 13:53 Uhrzurück

Re: @krümelchen

Hab mich nicht angesprochen gefühlt, wollte nur ein Missverständnis klären :o)
Ich weiß ja, das ich auf das Thema supersensibel reagiere, selbst bei meinen Kindern sind die Antennen immer ausgefahren.
Du hattest Titu gefragt, wie sie reagiert hätte, ich kann Dir sagen, wie ich reagiert hätte:
a) mit der Mutter gesprochen ( egal ob Drogenabhängig oder nicht)
b) falls das nichts gebracht hätte, wär ich bei Wildwasser aufgeschlagen, hätte mich beraten lassen
c) wären die derselben Meinung wie ich, wäre als nächstes ne Anzeige gekommen, egal ob es mir Ärger bringt oder nicht. Es geht um ein Kind, das Hilfe braucht, evtl. mehr sogar als mein eigenes.
Ich habe auch schon mehrfach bei Unfällen geholfen, obwohl ich, wenn der Arzt dann da ist, regelmässig aus den Latschen kippe und selbst auf der Trage lande und ich verurteile ( ja in dem Fall tu ich das)jeden, der daneben steht und gafft.
Ich bin einfach ein gefühlsmensch und stelle mir in solchen Situationen vor, wie es wäre, wenn ich selbst drinstecke und was ich möchte, das man für mich tut.
Ist das wirklich so verkehrt?
LG Susi

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten