Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von wassermann63 am 31.10.2005, 18:01 Uhrzurück

Re: @jacky

Wir sind da einer Meinung. Aber o.k. isses trotzdem nich... ich meine, sogenannte Sozialschmarotzer in aller Seelenruhe weitermachen zu lassen.

Auf der anderen Seite ist der Fiskus bei uns recht fit und braucht - glaube ich - keine Unterstützung durch "private Fahnder" ;-)

Insofern kann ich mich weiterhin meine liberale Seite walten lassen und muss mir kein schlechtes Gewissen einreden, weil ich dem Staat NICHT geholfen habe, "Zuschuss-Sünder" ausfindig zu machen.

Ich kann aber auch Menschen verstehen, die es als ihre staatsbürgerliche Pflicht ansehen, auf derartige Miss-Stände hinzuweisen. Es liegt dann eben am Staat, die Spreu vom Weizen der reinflutenden Infos zu trennen.
Wichtig ist es für diese Leute, nicht in einem Glashaus zu sitzen, wenn sie schon Steine rumschmeißen müssen ;-)
Schon deshalb denke ich, dass es garnicht so viele Denunzianten geben kann (wer hat schon ein 110%ig weiße Weste?).

LG
JAcky

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten