Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von fusel am 13.02.2003, 0:13 Uhrzurück

@germi: nochmal hm...

Hi,

ist zwar schon kalter Kaffee aber laß und doch beide schmunzeln (o:

Ich verstehe nämlich gerade nicht warum den amerikanischen Geheimdiensten solch ein absolutes Vertrauen in ihre Komepetenz bescheinigt wird. Es wird ja von vielen in jeder Hinsicht daran gezweifelt, das der Wald-und-Wiesen-Ami noch bei Trost ist, aber die Geheimdienste das sind ganz helle Köpfe, da wird die nötige Anerkennung gezollt, die hätten das wissen müssen, was Blair da mauschelt. Weil es wirklich so ist oder weil es gerade so schön paßt, Powell eine Mitwisserschaft bezüglich des Plagiatberichtes der Briten zu geben...?!?!

Die Geheimdienste und sonstige Einrichtungen der USA wie z.B. das FBI waren trotz zahlreicher Hinweise eindeutig zu "Schafig" um zu erkennen was sich zum 11.09.01 zusammenbrauen sollte. Oder gab es zu dem Thema nicht einen Untersuchungsausschuß?! Wenn man also sowas wie einen Terroranschlag besonderer Güte übersieht, nunja, dann ist das Pobelreferat eines Studis plus anderer Wissenschaftler vielleicht nicht das NonplusUltra. Ich denke das war auch das Problem beim Anschlag an das WTC, zuviel moderne Technik, zuviel Information und kein Mensch der einen Überblick hatte.


nichts für ungut & grüße

Fusel, die ganz platt darüber ist das sie geheimdienstliche Unterlassungen verteidigt

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten