Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Schwoba-Papa am 01.09.2005, 13:59 Uhrzurück

@fusel wegen Trittin

also wenn ich mal ganz ehrlich bin hält sich mein Mitleid mit der USA (nicht mit den individuellen Opfern) auch sehr in Grenzen. Laß es mich mal erklären :

Erstens diese Region mit Dresden zu vergleichen ist falsch, Dresden oder der Oderbruch wurde von der Katastrophe uberrascht und diese Flut passierte auch nicht (wie im Südosten der USA) in einer traurigen Regelmäßigkeit ! Zwischenzeitlich wurde aus der Katastrophe im Oderbruch gelernt und entsprechende Gegenmaßnahmen vollzogen, in USA wird sich da nix tun, weil die Regierung da strickt zwischen Kosten und Nutzen (!) entscheidet.

Natürlich wäre es besser als Mitgleid einer Regierung solche Äußerungen zu unterlassen, doch hat Onkel Jürgen in seinen Äußerungen eher den Sarkasmus dahinter gesehen. Die USA ist unbestritten der größte globale Dreckspatz und wenn selbst 10% der Katastrophenursache Menschgemacht sind, sind es 10 % zuviel !

Natürlich tut es mir für die Bevölkerung leid, sie sind auch die Leidtragenden, doch zahlen sie die Rechnung die ihr Land verursacht hat.
Umweltkatastrophen bedingt durch menschlichen Eingriff ist wie Krieg. Das Volk blutet dafür, die Verantwortlichen kommen davon !

Wir haben hier auf der schwäbischen Alb eine Erdbebengefährdete Region ! Da musst Du erdbebensicher bauen ! Ganz einfach ! Das Land of the free and the home of the brave sollte im Interesse ihrer Bürger da mal etwas nachsitzen !

Grüßle

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten