Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Christine70 am 14.10.2011, 21:36 Uhrzurück

Re: @ebba @eviba wg schwerbehinderung

ich habe das jetzt nicht verfolgt, aber mein mann ist in einer ähnlichen situation.
er ist zwar nicht schwerbehindert, aber er hat einige % bekommen.

nun ist seine alte firma verkauft worden und es stellte sich die frage, dem neuen chef davon zu erzählen oder nicht. akteneinträge gibts keine.

er war aber dann so ehrlich, und hat es dem chef unter 4 augen gesagt. sein neuer chef war total erfreut über die ehrlichkeit und meinte, nicht jeder würde das tun. es wird keinerlei nachteile für ihn haben. im gegenteil..er bekommt jetzt 5 tage mehr urlaub im jahr.


ich weiß nicht ob es so gut ist, eine schwerbehinderung zu verheimlichen. wird es spätfolgen geben? behandlungen? wie ist das mit den kündigungsschutz? aber einem bestimmten %-satz hat man kündigungsschutz und 5 tage mehr urlaub.

ich kenn deine geschichte nicht, aber als chef wär ich nicht erfreut, wenn im nachhinein rauskäme, dass man ihn angelogen hat.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an Christine70   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten