Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ralph am 20.04.2011, 15:28 Uhrzurück

@dreierbande

Damit hast Du aber ein gewichtiges Indiz in der Hand, was der GESETZGEBER wollte. bei einer juristischen Auseinandersetzung vor Gericht ist diese Auslegungsvariante nicht ganz unerheblich.

Ich glaube Dir, daß das viel Kraft kostet. Andererseits muß so etwas aber grundsätzlich geklärt werden, und dazu braucht es couragierte und engagierte Menschen, die eben mit vernünftigen, nachvollziehbaren Argumenten auch vor Gericht aufwarten, optimalerweise mit Schreiben wie Du in der Hand hältst, und nicht nur bloßer Polemik zu bieten haben.
ich kann Dich deshalb nur ermutigen.

Was die schleppende Umsetzung angeht, ich schrieb es ja schon an anderer Stelle... das ist ein solcher Wust, z.T. auch schon bestehende Strukturen in den Kommunen, die jetzt darauf abgestimmt werden müssen, die Frage, wer erledigt was, wie geht das überhaupt mit der bezahlung... man darf ja auch nicht vergessen, daß zumindest bis jetzt dafür kein zusätzliches personal vorhanden ist, weder in den Ämtern, noch in den vereinen, Schulen etc.. Das alles ist beklagenswert, aber die Ämter etc. tragen daran die geringste Schuld.

Snoopy

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten