Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Mel_Vicky am 09.03.2006, 12:51 Uhrzurück

@christine70

Das was Du eben geschrieben hast, kann ich voll nachvollziehen. Ich habe die Erfahrungen gemacht, daß ein Schäferhund oder auch alles, wo ein Schäferhund drin ist, oftmals viel beissfreudiger ist als ein Hund, der aufgrund seiner Rasse als "bösartig" bezeichnet wird. Schäferhunde sind keine Listenhunde und werden daher oft von Leuten gehalten werden, die den Hund als "Kampfmaschine" missbrauchen.
Ich bin der Meinung, daß ein Hund nicht aggressiv auf die Welt kommt, sondern von seinem Menschen aggressiv gemacht wird. Die Gemeinden sollten genau überprüfen, wer welchen Hund hält und z. Bsp. jemanden mit Gewaltpotenzial den Hund wegnehmen. Aber das geht leider laut Gesetz erst, wenn was vorfällt.
Achja: Eine Ärztin sagte mal zu mir: "Der schlimmste Biss, den wir jemals behandelt haben, war der eines Dackels."

Viele Grüße
Melanie, die immer noch hofft, das "Chance" eine Chance erhält, siehe weiter unten "Hund aus Türkei"

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten