Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 07.04.2003, 15:20 Uhrzurück

Re: *bloedfrag* was ist denn du-munition ?....ot...gruss, sasu

DU Munition:Erstmals kriegerisch eingesetzt wurde derartige URANmunition von den Amerikanern vor zehn Jahren im Golfkrieg. Dort wurden etwa 300 Tonnen ABgereichertes Uran verschossen. Nach dem Golfkrieg ist denn auch erstmals in breiteren Kreisen Kritik an dieser Munition laut geworden. Zum einen wurde von amerikanischen Kriegsveteranen behauptet, die radioaktive Strahlung dieser Munition sei für das sogenannte Golfkriegssyndrom, unter dem eine Vielzahl schwer erfassbarer Krankheitserscheinungen zusammengefasst werden, mitverantwortlich, zum anderen kamen in den letzten Jahren immer wieder Meldungen aus dem Irak, wonach die Überreste dieser Munition bei der Zivilbevölkerung zu einem markanten Anstieg von Krebs- und insbesondere Leukämieerkrankungen führen. Während neutrale medizinisch-epidemiologische Abklärungen über die Verhältnisse im Irak bis anhin fehlen und angesichts der anhaltenden Spannungen zwischen Washington und Bagdad kaum zwischen Fakten und Propaganda unterschieden werden kann, haben die Diskussionen um das Golfkriegssyndrom in den USA zu einer Vielzahl von Studien und Publikationen über die Wirkung von abgereichertem Uran geführt.
G JoVi

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten