Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 14.02.2006, 15:57 Uhrzurück

Re: @babyschmuserl, @helenasmum

Nun, dann war es halt damals bei dir so. Ist ja gut. Mein Mann ist 45 und damals herrschten noch seltsame Sitten an den Gymnasien. Ich weiß es ja auch von mir. Da wurde von denm Lehrern ( Gott sei Dank hatten wir meist nur Pateres oder Nonmne, da war das Engagement einfach super, doch ab und an war ein "beurlaubter aus dem Beamtendienst" im Gymnasium, dass vom Kloster getragen wurde und das waren ech6te Nieten. Auch wenn i9ch gute Noten hatte, hat mir der Unterricht nicht sonderluich Spass gemacht, doch gute Noten waren für mich einfach wichtig. Heute würde ich bei meinem Kind andere Maßstäbe setzen. Mein Mann ging auf ein staatl. Schule und so wie er den Unterricht schilderte, wäre es mir auch heftig vorgekommen.
Bei uns war es wenigstens so, dass sich in den Hausaufgabengruppen Nachmittags qualifizierte Lehrer um diese Hausaufgaben stunden kümmerten , allerdings war die Experimentierfreudigkeit eher mau.
Ich wollte nur ein Bsp. mit meiner Freundin zeigen, dass es durchaus engagierte Lehrer gibt, die dann einfach ausgebremst werden.
Ob mein Mann dann besser Englisch und du mehr Mathe gelernt hätten sei dahin gestellt.
Jovi

und ein PS.: an Helenasmum:
Wo ist das Problem? Wir und unsere Referenten müssen auch am WE ran. Fortbildung unter der Woche? Da wird gearbeitet. Außer du hast einen Fortbildungsblock, da musst dir Urlaub nehmen.
Gruß Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten