Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von faya am 02.10.2005, 14:15 Uhrzurück

Re: @babymax - Bitte keine Unterstellungen !!!

Du unterstellst mir hier, wenn auch mit Fragezeichen in Klammern) eine Einstellung die ich nicht teile.

Ich habe gesagt, daß ich einen Unterschied machen würde, zwischen dem Verzeihen eines einmaligen Seitensprung, wenn "mann" mir selbst beichtet und es ihm von Herzen leid tut.

Da könnte ich mir vorstellen nicht alles wegzuwerfen und die Partnerschaft aufzugeben und somit auch den Kindern den Vater zu nehmen.

Eine Affäre, die ich als dauerhaften und mehrfachen bewußten BETRUG am Partner sehe wäre für mich nie zu entschuldigen.

Das heißt NICHT, daß ich deine Einstellung teile, daß du selbst einen Seitensprung begehst und das als "nicht so schlimm" siehst und auch dem Partner nicht mitteilst. Das ist auch schon wieder eine Form von Betrug.

Denn wer mit einem anderen im Bett gelegen hat und danach dem Partner noch in die Augen sehen kann , dem kann man kein Vertrauen mehr schenken. So jemanden bräuchte ich nicht mehr an meiner Seite.

du schreibst " Ich behaupte das ich deshalb kein schlechtes Gewissen haben muß" - Gegen diesen Satz wehre ich mich ganz deutlich.

Möchte dir keine Vorwürfe machen, aber laß aus dieser Einstellung bitte meinen Namen raus !

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten