Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von marit am 02.02.2005, 17:19 Uhrzurück

Re: @andrea

Hallo Andrea,

klar ist das für euch ein Riesenunterschied - das heißt aber nicht, daß ihr diese Transferleistungen, von denen ich geschrieben habe nicht bekommen würdet. D.h. von den 2000 Euro müßtest du erstmal ca. 1000 wieder abziehen.

Naja und für die 1000 die ihr dann noch zusätzlich hättet müßtet ihr im Vergleich sehr hohe Abgaben zahlen und natürlich auch einiges mehr arbeiten.

Der Punkt ist aber derjenige, daß man bei der Entscheidung, auf ein Einkommen zu verzichten finanziell vom Staat aufgefangen wird (wenn auch nicht in dem Umfang, daß es ein außergewöhnlich gutes Doppeleinkommen ersetzen würde, so wie bei euch). Bei der Entscheidung weiterzuarbeiten, einer Entscheidung, die dem Staat zusätzliche Steuern und Sozialbeiträge bescheert bekommt man aber keinerlei Gegenleistung, wie eben ein angemessenes Betreuungsnetz. Da werden Lebensstile einfach ungleich behandelt. Das finde ich schon ungerecht.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten