Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von sterntaler am 11.03.2005, 0:09 Uhrzurück

Re: @alle,...keine panik,.....häng noch nicht! ;o)))

guten abend ihr lieben,

mensch, dass ich mit meinem frust plötzlich eine solche "hilfe-und ideenwelle" hervorrufen würde, hatte ich nicht gedacht. erstmal DANKE an euch alle! :o)

warum sich die firmenchefs nicht von einem solchen konzept "hinreißen" lassen ist ganz einfach. nach langem hin und her kommt immer wieder der schlußsatz,...o-ton eines firmenvorstand-mit-Gliedes >:o(, der sich z.b. auf snacks (die vor allem gerne von kindern genascht werden!!! >:o(()spezialisiert hat
"...wissen sie frau müller, letztendlich haben wir keine finanziellen mittel um eine solche kinderbetreunung umzusetzen. wir haben unsere weiblichen mitarbeiter nach der babypause durch männliche kräfte weitgehenst ersetzt. das spart kosten und weitere probleme für die firma. sie müssen bedenken, wir arbeiten schichtdienst!!"
>:o(( klasse und prima firmendenken!!!

eine weitere firma, die vor allem dm-märkte mit ihren natürlichen babyprodukten beliefert....ungefähr gleicher tenor...eben nur etwas freundlicher "umschrieben"!

was das umziehen betrifft,...nun, ich bin es mittlerweile leid, aufgrund der jobsuche ständig umzuziehen. insgesamt bin ich wegen jobs nun bereits 3 mal(!) umgezogen,(mit AA-pistole am kopf!)....jedesmal über 600km!! irgendwann reicht einem dieses nomadenleben. man hat keinerlei sozialen kontakte, keine freunde - nichts. es bleibt einem dafür keine chance!
vor allem zieht man nicht alleine mit einem koffer, sondern zerrt auch die kinder immer wieder aus dem frischen dunstkreis heraus. von den möbeln und deren macken ganz zu schweigen! (:o(

nein nein, was die bereitschaft zur mobilität betrifft, so habe ich diese sicherlich schon oft genug positiv demonstriert. dennoch wäre ich durchaus, allerdings diesmal für einen unbefristeten(!) job noch einmal umzuziehen!

eine tagesmutterbetreuung würde ich sehr gerne in angriff nehmen,....aber da gibt es den vermieter, der dies in seinen "vier wänden" untersagt. ein haus mit garten anzumieten um dieses vorhaben richtig professionell umsetzen zu können,...ist derzeit rein finanziell nicht möglich.

elterninitiativen gibt es sicherlich auch hierzulande,...aber es ist eben sehr schwer, wenn man neu und fremd ist,....an solche kontakte zu gelangen.
ich bemühe mich. ich lese alle zeitungen, sämtliche anonncen, aushänge und gehe in firmen und einrichtungen "türklinkenputzen" um einen job zu bekommen.

vielleicht sollte ich ein buch über diese situation schreiben...abnehmer hätte ich sicherlich genügend! ;o))

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten