Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77* am 03.09.2005, 13:36 Uhrzurück

Re: @alle KinderernährerInnen

Wenn man Dein Posting mal lesen und verstehen würde und es NICHT darauf abgesehen hat, persönliche Demontage zu unterstellen, könnte man auch den intellektuellen Zugang finden ;-)

Denn Du hast nicht unrecht: viele Frauen werden viel zu früh in ihrem Wunsch abzustillen oder gar nicht zu stillen bestärkt, von ihren Müttern, die es selbst nicht konnten (vor 30/40 Jahren war stillen nämlich NICHT normal) von Schwestern im KH, denen es scheißegal ist, wie das Kind satt wird, Hauptsache es ist ruhig, von Hipp und Alete usw. Später sind sie dann doch traurig, weil sie ohne das ganze Reingerede vielleicht doch länger dabei geblieben wären!

Das Post ging nicht gegen Sina, jedenfalls habe ich es nicht so verstanden, sondern gegen die Mütter, die eben wirlich beim ersten kleinen Problem zur Flasche greifen.

Sina hat ihr bestes gegeben, daran hat hier, glaube ich, niemand gezweifelt.

Einige scheinen aber offensichtlich eben doch große Probleme damit zu haben, bewußt nicht gestillt zu haben, sonst würde sie ihr nicht so wie ein Zäpfchen abgehen!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten