Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 19.08.2005, 13:53 Uhrzurück

Re: @al.

Die Bibel? Wie soll die "Bibel" zu Darwin stehen. Meines Wissens kannten die "Bibeláutoren " SDarwin noch nicht:-). Genau diese Kontroverse habe ich beim Thema " nochmal zu den Schäfchen und Hirten" angesprochen. Egal ob der Naturwissenschaftler Darwin, der behauptet der Mensch stamme vom Affen ab,( hat meiner Meinung nicht selten recht!),kath Kirchenfürsten (die die Meinung von 7 tägiger Arbeit Gottes ( mit oder ohne 38,5 Std/Woche?) oder der Annahme, der Mensch stammt in diereklter Linie von Auserirdischen ( von Däniken) ab etc. keiner kann Beweise einer Nicht- Existenz Gottes oder einer Existenz dieses uns übergeordneten Wesens geben.
Mittlerweile lassen sich sogar einige christlichen, amerikanischen ( darunter auch Bush) Fundamentalisten dazu herab, die 7 Tage auf 10 000 Jahre zu erweitern aber das ganze Gequatsche ist eh sinnlos. Egal ob ein Mensch glaubt oder nicht: solange er das 5. Gebot Christi befolgt kann er meinetwegen Atheist sein oder sonst was. Der einzige Glaube der mir etwas aufstößt ist der, der behauptet: "wer nicht an Allah glaubt ist ungläubig und darf erschossen, in die Luft gesprengt etc. werden.
Sobald Radikalismus und Fanatismus im Spiel sind hört der Spass mit dem Glauben auf!
JoVi

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten