Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von veralynn am 15.09.2011, 11:48 Uhrzurück

ähnlicher fall

meine freundin kämpft seit 10 jahren gegen brustkrebs (der herd wurde nie gefunden, nur die metastasen). sie erhielt ne hammer chemo, hatte ein jahr ruhe, dann gings wieder los. seitdem macht sie ständig chemo. ihr brustkorb und ihre lymphen (die, die noch da sind) voller knoten. in nov. letzten jahres wurden ableger auf der haut und in der pleura gefunden trotz chemo, trotz bestrahlung und und und. sie erzählte mir dann von einer therapie in deutschland, die in der schweiz verboten ist (stammzellentherapie) und die krankenkasse es deshalb nicht bezahlen würde. sie selber hat kein geld. also fing ich an zu sammeln. chf 10 000 kamen zusammen, sie ging nach brandenburg in diese klinik für 6 wochen. seitdem sind die hautmetastasen und die in der pleura verschwunden!!!!!!!!! auch die tumore im brustkorb und in den lypmhen werden weicher, sie sagt, sie spührt förmlich, wie sie sich auflösen.

sie war so gerührt damals, als ich ihr das geld für die therapie hab überweisen können, sie wusste nicht, wie sie sich bedanken soll. -- muss sie auch nicht. aber es macht einen einfach glücklich, wenn man sich bemüht und die bemühungen dann zum erfolg führen.

ich drück deinem patienten die daumen!!!!

ehrlich habe ich damals nicht gedacht, dass die therapie so erfolgreich sein wird. aber wenn es meiner freundin hoffnung und zuversicht gibt, dann sind es die 10 000 chf doch werd, dachte ich damals und jetzt erst recht.

lg v.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten