Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Balsta am 09.10.2011, 15:19 Uhrzurück

Re: Zum Thema "Malta meine letzte Hoffnung"

tja

es kam vor kurzem ein bericht über griechenland dran ( im TV ) in dem ein älterer herr bemerkte das wir es im 2. Weltkrieg nicht geschafft hätten griechenland zu bekommen aber nun wäre es vollbracht und der hasse uns dafür und das war keine meinung eines einzelnen oder gar der älteren bevölkerung - die sind uns nicht dankbar

oder

ein bericht in der tageszeitung in der die wohlhabenden griechen ihr geld lieber ins ausland bringen als dem eigenen volk zu helfen - das übernehme ja das ausland (am beliebtesten wäre da bulgarien oder eben deutschland wo sie bevorzugt land und immobilien kaufen)

oder

der persönliche bericht einer freundin die mit einem griechen zusammen ist und meinte dort wäre es nicht immer üblich bei abgeschlossenen geschäften oder mietverträgen oder was auch immer schriftl. etwas festzuhalten ( wie schaut es dann aufs land bezogen aus ??)

wie haben wir bzw. die eu dann die übersicht wie groß der schaden wirklich ist ?? was wird noch im laufe der zeit notwendig nur für griechenland jetzt ??? oder eben dann auch andere länder wie spanien , portugal u. co.!!
der löwenanteil bzw. größte teil des geldes kommt immer noch und weiterhin von deutschland !! was solls machen wir doch gerne !! nee ich nicht ich hätte gerne die d-mark zurück ( rechne immer noch um ) und die eu und das ganze drumherum ist auch nicht so mein ding (könnt mir gerne einen weiteren stempel aufdrücken) alleine schon wenn man sieht das dänemark u. co. auch wieder ihr eigene ding machen ( grenze usw. )

mfg

und trotzdem noch einen schönen sonntag


kurze anmerkung am rande - ich liebe europa und unsere nachbarländer aber nicht die EU

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten