Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Sabse70 am 01.10.2005, 22:55 Uhrzurück

zum Thema Behinderung

Hallo,

also ich habe die Postings von Elke gelesen und auch Cindys Meinung dazu. Es ist schrecklich, was Elke durchmachen musste! Cindys Postin dazu war mehr als unangebracht und sehr unreif!
Leider bedeutet eine Schwangerschaft nicht immer nur Glück und Freude. Elkes Beispiel zeigt, wie dramatisch eine glückliche Schwangerschaft enden kann.
Ich habe zwei Kinder, mein älterer Sohn ist schwer mehrfachbehindert, ohne Diagnose. Wir wussten nicht, dass er behindert sein würde, erst im Verlauf des ersten Lebensjahres wurde dies ersichtlich. Wir kommen ganz gut damit zurecht, auch wenn ich mir das Leben für uns oft einfacher wünsche...
Ein Vierjähriger, der nicht läuft, spricht, Windeln trägt, gefüttert und getragen werden muss, bestimmt nun mal vorwiegend alle Familienplanungen und den Alltag...
Ich kann verstehen, wenn Frauen ein behindertes Kind abtreiben, denn die Geburt eines behinderten Kindes hat oft massive soziale und finanzielle Konsequenzen. Kaum eine Ehe hält ein schwer behindertes Kind aus, viele Frauen werden zum Sozialfall, wenn der Mann nicht zahlt. Meistens kann die Mutter ohnehin nie wieder arbeiten gehen, weil das behinderte Kind ihre ganze Kraft fordert. Freundschaften gehen verloren, das Leben ist auf einmal so belastet...
Ich habe inzwischen viele Familien und allein Erziehende mit behinderten Kindern kennengelernt. Die Schicksale treiben einem oft das Wasser in die Augen...
Ich würde deshalb nie eine Frau verurteilen, die ein schwer behindertes Kind abtreibt - ob nun Trisomie 18 oder 21 (auch ein Kind mit Down-Syndrom kann sehr schwer behindert sein!). In der Regel ist es aber so, dass auch schwere Behinderungen in der Schwangerschaft nicht erkannt werden. Insofern kann JEDE Frau Mutter eines behinderten Kindes werden. Wenn sie das Risiko nicht eingehen will, darf sie nicht schwanger werden.

Sabse

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten