Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von ninas59 am 17.08.2005, 16:58 Uhrzurück

zum Beispiel ....

ich sehe das nicht ganz so wie Schwoba. Natürlich bist du zur Hilfe verpflichtet allerdings nur in dem Rahmen dass du niemanden anders gefährdest.

So wie du die Situation geschildert hast, hast du richtig gehandelt, und auch durch das Nennen der Nummer geholfen.

Stell dir mal die Situation vor:
du kommst zu Fuss an einem Autounfall auf der Autobahn vorbei, und hast dein 2jähriges Kind auf dem Arm.
Was für Hilfe bist du in der Lage zu leisten?
Heisst in diesem Fall das 2 jährigen Kind abzusetzen und dich um den Verletzten kümmern?

Oder wirst du mit dem Kind auf dem Arm die dir mögliche Hilfe leisten, auch wenn es nur die Rettung zu rufen ist.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten