Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von salsa am 10.03.2005, 5:30 Uhrzurück

zu "wie unsozial muss...."

Hi,
ich kann euch nur beipflichten.... es ist unglaublich schwer an eine arbeitsstelle zu kommen. ich habe nach dem erziehungsurlaub und vielen absagen, die idee aufgegriffen, mich selbständig zu machen und mich sozusagen "zu vermieten". da ich vier ausbildungen habe und viel berufserfahrung, dachte ich , dass es vielleicht funktioniert sich über diese "freue mitarbeit" in firmen hereinzukommen, mich zu bewähren und dann angestellt zu werden.
ich habe es 2,5 jahre und es hat sich nicht bewährt... es war eine unglaublich stressige zeit, obwohl unser kv immer wieder eingesprungen ist... und obwohl ich wg. krankheit oder sonstiger sachen von meinem kind keinen einzigen tag gefehlt habe.... habe ich pech gehabt ... nix hat funktioniert...
jetzt habe ich ab juni eine festanstellung für zwei halbe tage die woche.... fällt unter mini-job, aber ich bin dann auch erstmal meine teure private krankenversicherung los...
wenn alles so läuft wie besprochen, werde ich dann ab herbst einen dritten halben tag und ab anfang nächsten jahres einen vierten halben tag dazubekommen ... jetzt brauche ich nur noch den vertrag und nerven für den finanziellen engpass in dieser zeit . drückt mir die daumen, dass dieser "stufenplan" funktionieren wird.
viele gruesse
aus dem tiefen baden
salsa

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten