Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Claudia36 am 31.01.2006, 11:26 Uhrzurück

Zu schnell abgeschickt

würde mir auch sehr überlegen ob ich einer Organspende bei meinen näheren Angehörigen zustimmen würde!
Aber ich spende Blut und Plasma.
Da ich selbst im Krankenhaus arbeite habe ich eine sehr geteilte Meinung zu dieser sache.
Auf der einen Seite kann ich die verstehen die so dringend ein Organ brauchen darauf ewig warten und lange lange Leidenszeiten duchmachen.....
aber auch die die ihre Angehörigen friedlich sterben lassen wollen ohne sie "auszuschlachten"
Ich selbst arbeite auf einer ITS auf der wir hin und wieder Herz und Lungentransplantationen.
Die Leute haben sehr gelitten und sind froh überlebt zu haben...aber das dafür ein anderer mensch gestorben ist, damit kommen einige nicht klar.
Auch habe ich schon erlebt das jahrelangen Alkoholokern... ein neues Herz gegeben wird... darüber läst sich streiten ob das Sinn macht.... denn wenn man die Organe selbst zerstört hat????
Oder jahrelangen Rauchern eine neue Lunge?????
Es ist ein sehr heikles Thema.
Man weiß auch nicht wer dann mal die Organe bekommt wenn man spenden würde?
ich würde so gern helfen aber wer bekommt das? Einer der selbst schuld ist weil er jahrelang ungesung gelebt hat....oder einer der z. B. mit Mukoviszidose geboren wurde und jahrelang gelitten hat???
Wann ist man Tod?
Wird wenn man einen Spenderausweiß hat schneller die Maschienen abgeschalten????

Aus diesem Grunde habe ich keinen organspenderausweiß und werde mir auch keinenzulegen.

Claudia

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten