Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Frosch am 27.12.2005, 13:41 Uhrzurück

Zu Susanne Osthoff

Hallo,

lest das mal:

http://de.news.yahoo.com/27122005/336/osthoff-kritik.html

Sie ist froh, daß sie nicht von Verbrechern entführt worden ist. Aber wenn sie dort wieder arbeitet, ist sie sicher ein bevorzugtes Opfer für die Fanatiker, oder sehe ich das falsch?

Was mir sauer aufstößt: Die Regierung will keine Projekte mehr unterstützen, bei denen Osthoff beteiligt ist.
Es war doch von Anfang an klar, daß sich die Frau wissentlich in Gefahr begibt, also hätte die Regierung konsequenterweise jegliche Beteiligung von Anfang an knicken sollen.

ABER: Wo fängt man an und wo hört man auf? Da wären wir wieder bei der Diskussion um Menschen (Vereine), die sich vor Ort einbringen. Trotz dem Wissen um die Gefahren.

LG Antje

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten