Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von lotte_1753 am 05.05.2011, 9:37 Uhrzurück

Zu Dionys dem Tyrannen, schlich Damon

den Dolch im Gewande. War Damon ein Mörder? Oder Georg Elser? Bei Stauffenberg kann man vielleicht von gerechtfertigtem oder entschuldigendem Notstand sprechen. Als Elser sein Attentat versuchte, gab es noch keinen Holocaust. Die Frage beschäftigt die Menschheit (und die Juristerei) schon lange. Wir werden hier im Forum keine adäquate Antwort darauf finden. Meiner Ansicht nach müssen die Elsers als Mörder verurteilt werden. Um dann, ähnlich wie Damon, begnadigt zu werden.

Dein Vergleich ist aber nicht ganz richtig, denn im Falle Bin Ladens war es der Staat, der ohne Gerichtsurteil tötet. Da ist aber Bin Laden nicht das erste Opfer, es gab sehr viele Drohnenangriffe auf Terroristen, bei denen auch Unbeteiligte ums Leben kamen. Die einzige Rechtfertigung kann eigentlich nur im Kriegsrecht zu finden sein. Ist es ein Krieg gegen den Terror? In einer assymetrischen Welt muss man wohl auch den Kriegsbegriff den Verhältnissen anpassen.

Und dann war es eben ein erfolgreiches Kommandounternehmen. Fertisch.

L.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten