Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Linda in USA am 17.03.2003, 20:23 Uhrzurück

Re: Zensur in USA?

Die Schauspieler regen den Durchschnittsbuerger mit ihrer arroganten Art auf, ueber alles immer besser Bescheid wissen zu wollen. So quasi "Ich, der beruehmte SOundso, bin ja soooo viel besser informiert und schlauer als ihr, armen Durchschnittsschlucker. Wenn ich meine geschaetzte Meinung kundtu, werden die armen dummen Massen bestimmt meinem Beispiel folgen..." KOTZ! Ausserdem sind viele Schauspieler ausgesprochen Linksgerichtet. Als Clinton ein paar Raketen in den Irak feuerte oder in Jugoslawien mitgemischt hat, hat sich von den Herren Schauspielern auch niemand aufgeregt. Die Schauspieler sind vor allem gegen Bush - und das find ich bescheuert. Ich bin auch kein Bush Fan, aber nur weil ich den Mann nicht gewaehlt hab, sollte ich nicht grundsaetzlich gegen alles sein, fuer was er sich einsetzt. Ist nur meine Meinung. Ich werde nichts und niemanden boykottieren, auch wenn ich diese Schauspieler absolut unaustehlich arrogant und anmassend finde. Ich denke mir nur meinen Teil - aendern koennen die eh nichts - da haetten sie eben Politiker werden sollen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten