Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Gucci75 am 10.09.2005, 13:28 Uhrzurück

Würde bei der Wahrheit bleiben,..

,denn erstens wird man(n) aus dem Schaden vielleicht klüger und zweitens sollte man zu seinem geschossenen Bock stehen.
Außerdem glaube ich net, dass ihm der Lappen abgenommen wird.
Es sei denn er macht es so wie ich:
Januar 2002: in München geblitzt, 20Km/h zu schnell
März 2002: auf der Autobahn geblitzt; im Baustellenbereich 60km/h erlaubt, ich war (nach Abzug) bei 120km/h.
Daraufhin wurde ich mit 3Punkten beschenkt, um 140€ auf dem Konto entlastet und für 6Wochen zum Fußgänger degradiert.

ABER: Ich habe daraus gelernt und bin seitdem nicht wieder geblitzt worden.

LG nadine

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten