Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von shinead am 25.04.2011, 8:46 Uhrzurück

Re: Woher Geld nehmen? ODER "ich bin am A****"(lang)

Punkt1: Du solltest mit deinem Auto sorgfältiger sein, wenn Du es benötigst. Wenn die Mängelliste so lang ist, die letzte Prüfung aber erst ein Jahr her ist zwischenzeitlich nichts am Auto gemacht worden. Das rächt sich jetzt.

Punkt 2: Rufe beim Schrotthändler an und lass Dir sagen, was man Dir für das Auto noch zahlt. Der Tüv rechnet sich nicht.

Ich weiss nicht wo du herkommst, aber mit ein bisschen recherche gibt es Autos mit 1.5 Jahren Tüv ab 250 Euro. http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=144419180&__lp=502&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&maxPrice=501&negativeFeatures=EXPORT&lang=de&pageNumber=2 Mit 500 Euro solltest Du allerdings rechnen. Die Summe kriegt man aber schneller zusammen als 2000

Zur Schrottdiskussion: Für meinen früheren Clio habe ich alles über den Schrott beziehen können, obwohl das kein deutsches Fabrikat ist. Es kommt immer nur drauf an, dass das Fahrzeug häufig gefahren wird. Das ist bei Golf, Corsa und Co. eben gegeben. Aber auch Clio und Fiesta sind gut auf dt. Schrottplätzen vertreten.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten