Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 09.09.2005, 13:24 Uhrzurück

Re: Wissen die Schröder ( nur die Person betrachtet)- Wähler eigentlich was auf sie zukommen wird?

Richtig, das Schwarzeneggerbeispiel ist gut. Ebenso wird wohl ein Wähler, der seine entweder rote oder schwarze Meinung eingefleischt vertritt nicht Wahlentscheidend sein. das ist das schlimme daran. Diejenigen die ihrer Grundtendenz nach wählen, bräuchten eigentlich heutzutage kein Wahlgeheimnis mehr. Einer der schon immer aus Überzeugung rot gewählt hat, Gewerkschaftler ist wird wohl kaum die Merkel wählen. Und umgekehrt wird auch kein eingefleischter Christdemokrat plötzlich rot wählen. Was mir eben Sorge macht ist das gar nicht mal so kleine Häufchen Unentschlossener, die, wie oben angesprochen, nach medienwirksamkeit eintscheiden. Das keiner Krieg will, meine Güte, das ist doch klar, aber Oskar schmückt sich da mit falschen Federn, denn diese Entscheidung hat der ganz bestimmt nicht getroffen, sondern eben Schröder. Dafür ist er zu loben, aber man sieht doch ganz deutlich, das seine Partei und ERST RECHT NICHT DIE LINKSPARTEI hinter Schröder stehen. Ich denke das sollte man wissen, wenn man das Kreuz (zeichen) macht. Ich zweifle auch nicht daran, das hier im Forum solche Dummsdödel rumlungern (schreiben kann anscheinend jeder und einen Computer bedinen auch.
Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten