Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Leena am 18.06.2011, 23:03 Uhrzurück

Re: wir waren jetzt drin

Ich finde das mit der "Heuchelei" hier nicht wirklich passend - ich glaube nicht, dass die Eltern, die sich auch die FSK 0-Filme vorher anschauen, bevor sie mit Kind ins Kino gehen, auch die Eltern sind, bei denen die Kinder zu Hause RTL II schauen, während die Eltern sich derweils bis aufs Messer streiten. Und Worte wie Wichser und co. können die meisten dieser kleinen "Helden", da damit groß um sich werfen, übrigens nicht erklären, wenn man sie mal danach fragt, was denn ein Wichser sei. ;-)

Im Übrigen IST es ein Unterschied, ob ein Kind einen Film mit oder ohne Eltern sieht, der Film ist natürlich der gleiche, aber er löst beim Kind potentiell weniger aus, wenn Muttern daneben sitzt und "auffangen" kann - wenn sie irgendwo im Kino sitzt, kann sie natürlich nichts nützliches tun, das bringt auch nicht - fällt aber auch nicht mehr unter Begleitung. ;-)

Wobei ich zugeben muss - ich halte mich, wenn wir zu Hause DVD's anschauen, auch nicht immer streng an die Altersfreigabe, und mein 5-Jähriger hat durchaus schon FSK 6-Filme angeschaut. Andererseits - bei Büchern gibt es auch keine FSK, da darf mein 5-Jähriger ganz legal Bücher lesen, die er als Verfilmung nicht im Kino anschauen darf... damit tue ich mich schon schwer. :-/

Und mit den Kriterien, die da angewandt werden, tue ich mich teilweise schon schwer - manches wirkt da auf mich schon so ähnlich, wie der Umgang mit Körperlichkeit in den USA, wenn da in den einschlägigen Magazinen die Brustwarzen und Warzenhöfe der nackten Damen mit Sternchen überklebt werden müssen...


Ach so - "gemoppt" schreibt man aber eigentlich "gemobbt", es ist schließlich "Mobbing" und kein "Mopping".

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten