Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von kathrin13125 am 24.02.2005, 9:18 Uhrzurück

Re: Wir schlingern in die Katastrophe...

Ich würde wirklich gerne wieder irgendwas arbeiten. Mit Stress kann ich umgehen, ich arbeite unter Zeitdruck sogar besser.
Bei meiner Arbeitsagentur weiß ich nicht, wie das geregelt ist (Ost-Berlin). Hier ist nur von den BA´s die Rede, wenn es um Hartz IV geht.
Ich weiß das es in meinem ehemaligen Zuhause (Kreis Barnim, Brandenburg) solche Jobzentralen oder wie immer das auch heißt gibt. Ich werde einfach mal an beide Bewerbungen schicken.
Ich habe vor meiner Zeit im Sozialamt Zwangsvollstreckungen bearbeitet. Alleine, etwa 300 Vorgänge. Alle sollten ständig auf dem Laufenden sein. Ich war immer froh, wenn wenigstens einer sich auf Ratenzahlungen eingelassen hatte. Nur hat es dann wieder länger dauert die Einzahlungen zu verbuchen. Bin ich krankheitsbedingt oder durch Urlaub ausgefallen, blieb die Post liegen. Nur auf Terminsachen wurde geachtet, die immer nach oben gelegt wurden.
Ich versuche es einfach, mehr als Nein kann ja nicht kommen.
Ich wünsche Dir viel Kraft für diese ewige Ausnahmesituation.
LG Kathrin

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten