Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von faya am 01.04.2005, 11:20 Uhrzurück

Re: Wie kommt man an einen Organspendeausweis?

Habe einen Organspenderausweis und bin auch als Knochenmarkspender in der DKMS eingetragen. Auch diese Eintragung ist kostenlos und man kann zu Lebzeiten Menschenleben retten ohne wesentliches eigenes Risiko.


Ich schreibe das hier, weil du gefragt hast und weil ich es traurig finde, daß soviele kranke Menschen auf der Warteliste sterben.

Obwohl die meisten Menschen damit einverstanden wären mit einer Organspende nach ihrem Ableben machen sie sich nicht genug Gedanken auch einen Ausweis zu tragen der Menschenleben retten kann und die Verwandten über diesen Ausweis mal zu informieren.

In anderen Ländern wird das so gehandhabt, daß Menschen die NICHT einverstanden sind dazu einen extra Ausweis haben müssen. Diese Regelung ist besser, weil damit auch diejenigen spenden die sich da einfach keine Gedanken gemacht haben.

Finde es gut, daß du darüber nachdenkst und hoffe das tun noch viel mehr Menschen. Allein schon aus Dankbarkeit daß man selbst gesund ist und gesunde Kinder hat, sollte man auch an die denken die täglich auf einen lebensrettenden Anruf warten.

Die Eintragung betr. der DKMS zwecks Knochenmarkspende und die Blutabnahme und Eintragung ist übrigens kostenlos.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten