Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von maleja am 15.10.2005, 17:54 Uhrzurück

Re: wie hättet ihr reagiert?

Ich denke, die Leute, die schon mit behinderten, in welcher Weise auch immer (gearbeitet, in der Familie/BEkanntenkries) Menschen zu tun hatten, werden es meistens akzeptieren. Ich war früher auch eher unbedarf der Problematik, aber mein Arbeiten im Behindertenwohnheim hat meine Sichtweise stark verändert.
Ich würde nun persönlich auch nie böse schauen, wenn ich dadurch gestört wäre.
Nun haben aber die meisten Menschen eben keinen BEzug zu behinderte Menschen und schauen halt mal böse. Ich denke trotzdem, dass es richt war, ihn mitzunehmen. Aber auch, dass, wie Suschi es vermutet, zu viel für ihn war. Und somit war die Pause gerade richtig.

Ach, und wer meint, dass er gehen muss, weil ein behinderter Mann neben einem komische Geräusche macht...der soll gehen. Da hätte ich sowas von null Mitleid oder schlechtes GEwissen.
Ich denke eh, dass die Akzeptanz bei uns noch viel zu gering ist. Durch integrative Kindergärten und Schulen ist schon mal ein großer erster Schritt getan. Und wahrscheinlich werden unsere Kinder und Enkel ganz anders damit umgehen.
Wir sind ja schon ein großes Stück voran gekommen, wenn man bedenkt, dass früher behinderte Kinder auf Dachböden oder Keller versteckt wurden.

Lieber Gruß
Silvia

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten