Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77* am 06.02.2006, 12:52 Uhrzurück

Re: Wichtig - an alle!

Ganz genau DIESER Beitrag entspricht auch meiner Meinung: Prävention beginnt, in dem ich mein Kind zu einem selbstbewußten Menschen erziehe, denn ein mental starkes Kind ist ein schweres Opfer, das sich keiner sucht!

Mir ist es absolut wichtig, daß mein Sohn niemanden küssen muß, wenn er nicht will und sich erst recht von niemandem küssen lassen muß. Klar sage ich schon mal "Kriegt die Oma einen Kuß?", aber wenn er nicht will, dann will er nicht. Er wird zu niemandem "Onkel" oder "Tante" sagen müssen, der nicht Onkel oder Tante ist. Dann werde ich ihm "eintrichtern", daß NIEMAND ihm zu sagen hat, daß etwas ein "Geheimnis" zwischen den beiden ist... Niemand! Egal ob Oma, Opa, Onkel, Tante oder wer auch immer: NIEMAND! Wenn ER uns etwas sagen will, dann kann er das immer tun, es gibt nichts, was er uns nicht sagen kann (dazu gehört aber dann auch, daß Kinder von ihren Eltern nicht enttäuscht werden, wenn sie mal was beichten!) oder sagen darf.

Leider machen viele Eltern-Kind-Beziehungen Mißbrauch noch leichter, weil Kinder ihren Eltern nicht vertrauen und Eltern ihre Kinder zu wenig kennen, um Veränderungen zu bemerken. Die Täter müssen ja darauf setzen können, daß die Kinder ihren Eltern nichts sagen, das erreichen sie, in dem sie ihnen erzählen, sie müßten dann in ein Heim, die Eltern seien böse auf sie oder würden sie nicht mehr lieb haben und so einen Schmarrn. Da frage ich mich immer: was treibt ein Kind dazu, daß es anderen Menschen mehr vertraut, als den eigenen Eltern??? Davor habe ich wirklich Angst: daß ich diese Brücke zu meinen Kindern verliere, aber ich hoffe, daß das nicht passiert!!!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten