Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Schwoba-Papa am 05.10.2004, 19:38 Uhrzurück

wg. Tips (aber lang)

Also bei mir war das so :

Es hat mich schon monatelang angefuchs zu Rauchen (war starker Raucher und das schon 17 Jahre). Im Kino kannst Du keinen Film genießen
weil Du hoffst er ist bald zu Ende wegen Entzugserscheinungen. Bei längeren Autofahrten müssen Zwangspausen eingelegt werden. Bei Freunden stehst Du u.U. einsam auf dem Balkon. Beim Sport hüpft dir die Lunge raus. Dein Partner
(auch wenn es ihn nicht ekelt) knutscht einen Aschenbecher usw. Ich wurde definitiv fremdgesteuert bzw. mein Alltag von Phillip Moris bestimmt. Diese Erkenntnis ist sehr wichtig. Es fängt im Kopf an. Mach Dir bewußt was Du als Raucher bist und als Nichtraucher sein könntest.
Also hab ich einfach die Schachtel in den Müll und los ging mit Nichtrauchen. Die ersten Stunden ging noch, doch dann schlich sich der "Heisshunger" an wie in der Schokoriegelwerbung. Durchhalten war dann die Devise. Wenn Du eine ordentliche Erkältung hast oder eine Grippe, sitzt oder schwitzst Du es auch aus, hast ja keine andere Wahl. Nur hier ist das Gemeine die Linderung muß man nur anzünden. Nach 3 bis 5 Tagen ist der körperliche Entzug geschafft (sagte mein Arzt) und so war´s auch. Nach 8 Wochen Nichtrauchens hab ich mal knapp 9 Kilos zugenommen und die Verdauung ging rund. Nun kommt die Belohnung :
Ich hab angefangen zu laufen - laufe heute regelmäßig durch den Wald (gut für Körper und Geist) und meine Frau wurde schwanger. Das Ergebnis meiner besseren Durchblutung ist heute genau 14 Wochen alt und heißt JONAS. :-)
Wichtig ist Du musst es vom Kopf her wollen und Du musst dann das Leben entsprechend ändern.

Nach Fragen ?

Grüßle

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten