Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von sasu am 02.05.2003, 15:56 Uhrzurück

Wer noch mehr Wut im Bauch braucht, sollte Bushs Rede zum Ende der Kampfhandlungen lesen... (und sich das Ganze in Marketing-English vorstellen)....mt

mein kommentar dazu: ich glaube so langsam wird mr. bush mehr als groessenwahnsinnig. oder hat er vielleicht einfach nur einen leichten verfolgungswahn und glaubt, erst wenn alles leben auf der erde ausgeloescht ist, kann er wieder ruhig schlafen ?

lg,
sasu

"Kampf gegen Terror geht weiter"

In seiner Rede an die Nation auf dem Flugzeugträger "Abraham Lincoln" sagte US-Präsident George W. Bush unter anderem:

"Die größeren Kampfhandlungen im Irak sind beendet. In der Irak-Schlacht haben die Vereinigten Staaten und unsere Verbündeten gewonnen. Und nun ist unsere Koalition damit beschäftigt, das Land zu sichern und wieder aufzubauen. In diesem Kampf ging es um das Anliegen der Freiheit und um den Frieden auf der Welt. Unsere Nation und unsere Koalition sind stolz auf die Errungenschaft, aber es waren Sie, die Mitglieder des Militärs der USA, die das geschafft haben ... Ihnen ist es zu verdanken, dass unsere Nation sicherer ist. Dank Ihnen ist der Tyrann gestürzt und der Irak frei.

Die Operation Irakische Freiheit wurde mit einer Kombination aus Präzision, Tempo und Kühnheit durchgeführt, die der Feind nicht erwartet und die Welt vordem noch nie gesehen hat...Wir haben heute größere Fähigkeiten, eine Nation zu befreien...Mit neuen Taktiken und Präzisionswaffen können wir militärische Ziele erreichen, ohne die Gewalt gegen Zivilisten zu richten. Kein Instrument der Menschheit kann die Tragödie, die ein Krieg mit sich bringt, auslöschen. Aber es ist ein großer Fortschritt, wenn die Schuldigen weitaus mehr zu fürchten haben als die Unschuldigen...

Der Übergang von der Diktatur zur Demokratie wird Zeit brauchen, aber das ist jede Anstrengung wert. Unsere Koalition wird bleiben, bis unsere Arbeit erledigt ist, und dann werden wir gehen. Und wir werden einen freien Irak hinterlassen...

Der Irak-Kampf ist ein Sieg im Feldzug gegen den Terrorismus, der am 11. September 2001 begann und der weiter geht...Von Pakistan über die Philippinen bis zum Horn von Afrika jagen und stellen wir die Mörder aus den Reihen der El Kaida...Die Befreiung des Irak ist ein entscheidender Fortschritt im Kampf gegen den Terror. Wir haben einen Verbündeten des El-Kaida-Netzwerkes entfernt und eine Quelle der Terrorfinanzierung abgeschnitten. Und so viel ist sicher: Kein Terror-Netz auf der Welt wird Massenvernichtungswaffen vom irakischen Regime erhalten, denn dieses Regime gibt es nicht mehr...

Unser Krieg gegen den Terrorismus wird nach den Prinzipien geführt, die ich allen klar gemacht habe...Jede Person, die an Terrorattacken gegen das amerikanische Volk oder an der Planung beteiligt ist, wird zum Feind unseres Landes und ein Ziel der amerikanischen Justiz. Jede Person, Organisation oder Regierung, die Terroristen unterstützen, schützen oder ihnen Unterschlupf gewähren, sind Komplizen bei der Ermordung von Unschuldigen und gleichermaßen der Terror-Verbrechen schuldig...Jedes...Regime, das Verbindungen zu Terroristen-Gruppen hat und den Besitz von Massenvernichtungswaffen sucht, ist eine ernste Gefahr für die zivilisierte Welt, und wir werden ihm entgegentreten...

Die Anwendung von Gewalt war immer und bleibt auch unser letztes Mittel. Aber alle, Freunde und Feinde gleichermaßen, dürften wissen: Unsere Nation hat eine Mission. Wir werden auf Bedrohungen unserer Sicherheit reagieren und wir werden den Frieden verteidigen. Unsere Mission dauert an..Die Feinde der Freiheit sind nicht untätig, und das gilt auch für uns..."
quelle:http://www.n-tv.de/3157626.html

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten