Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Frosch am 25.05.2005, 12:11 Uhrzurück

Wer nicht wählt darf sich nicht beschweren...

Hallo!

Ich bin der Meinung, daß diejenigen, die nicht wählen, eigentlich kein Recht haben, sich über Politik und die Geschehnisse aufzuregen. ("Reden" ist was anderes).
Denn sie haben ja nicht mal VERSUCHT, etwas zu ändern.

Und wenn sie sagen: "Meine Stimme zählt doch eh nicht" - da gibt es tausende andere, die genauso denken. Und wenn diese wählen würden....

Ich denke, es ist eine Pflicht. Mag konservativ klingen, aber das bin ich nicht ;-)

LG Antje

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten