Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von nini+ am 31.01.2006, 11:17 Uhrzurück

Re: Wenn wir schon dabei sind, wer hat ein Patiententestament?

Auch da finde ich es sinnvoller, einer Vertrauensperson eine Vollmacht/ die Vormundschaft zu übertragen und diese dann im konkreten Fall entscheiden zu lassen: man kann nicht alle Eventualitäten im Vorfeld erkennen und in einer Patientenverfügung erfassen.
Außerdem ändern sich die Einstellung zum Leben, die Prioritäten und auch die technischen und medizinischen Möglichkeiten.

Wichtig ist es im Leben auch über das Sterben und den Tod zu sprechen, damit der Vertraute guten Gewissens Entscheidungen treffen kann.

LG
nine

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten