Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Nicole-Mami am 31.01.2006, 11:11 Uhrzurück

Wenn wir schon dabei sind, wer hat ein Patiententestament?

Hallo,

eine ganz wichtige Sache ist z.B. auch ein Patiententestament, in dem man genau festhalten kann (solange man noch selber dazu in der Lage ist) wie lange und in welcher Form lebenserhaltende Massnahmen verwendet, Organe gespendet usw. werden dürfen (tolles Deutsch...).

Ausserdem bekommt im Falle der eigenen Nicht-mehr-Handlungsfähigkeit (mir fällt das juristisch korrekte Wort gerade nicht ein) eine bestimmte Person des Vertrauens umfassende Vollmacht.

Oder anders gesagt: Als mein Opa ein schwerer Pflegefall wurde, musste meine Oma vor Gericht um die Vormundschaft kämpfen und BEWEISEN, dass sie - nach 50 Ehejahren - besser über die Bedürfnisse ihres Mannes Bescheid weiss, als eine fremde Person vom Gericht.

Ein Patiententestament erspart einem dieses.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten