Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von wassermann63 am 24.01.2005, 16:47 Uhrzurück

Wenn sich ein FDPler öffentlich Gedanken über Zwangssterilisation

machen darf, weil ja nun einmal Meinungsfreiheit herrscht hierzulande, dann wünsche ich mir allerdings, dass sich Politiker (auch der Regierungspartei) öffentlich Gedanken über Zwangskastration von eindeutig überführten Kinder- und Frauenschändern machen...

Aber genau da liegt der Hase im Pfeffer: in einem demokratischen Land ist es nicht denkbar, an lebenden Menschen Manipulationen ohne deren Einverständnis durchzuführen (glücklicherweise - man stelle sich das mögliche Ausufern vor).

So gesehen sind gewisse Aussagen von offensichtlich profilierungssüchtigen Politikern eben doch nur menschenfeindliches Geschwätz.

Vg
JAcky

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten