Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 19.08.2005, 9:59 Uhrzurück

Wenn 80% vom Jugendamt bezuschusst werden....

....warum sollen dann nur die Kinder aufgenommen werden, deren Eltern in der "richtigen" Kirche sind und die ihre Kinder taufen lassen?

Von mir aus sollten die "unkirchlichen" (die meist ja eben nicht unchristlich sind) eben die 20% Differenz zum städtischen Kindergarten mehr zahlen. Habe ich auch kein Problem damit. Aber die 80% Gemeindezuschuss zahlen schließlich ALLE Steuerzahler unabhängig von ihrem Glauben.

Aber nicht die ELTERN sollen in den Kindergarten, sondern die KINDER und die können nunmal nicht entscheiden, ob sie in die Kirche gehen oder nicht, ob sie sich taufen lassen oder nicht. Ich frage mich, wo bleibt das christliche Sendungsbewusstsein, wenn ich die ausschließe?

Und dann gibt es noch Sachzwänge: Fakt ist, dass in manchen Kindergärten die Kinder ausgehen und dann müssen die zumachen.

In Stuttgart werden ab nächstes Jahr nur noch die vergebenen Plätze bezuschusst. Das bedeutet, ein leere Platz - kein Zuschuss bei gleichbleibenden Fixkosten (die variablen Kosten sind minimal und beschränken sich auf Bastelmaterial und Toilettenpápier). Würden die kirchlichen Kindergärten keine "anderen" Kinder nehmen (ich verkürz das mal, wenn auch missverständlich), können sie zumachen, weil sie nicht mehr kostendeckend arbeiten. Sollen sie dann Erzieherinnen rausschmeißen? Wenn dann einer unbedingt in eine kirchliche Einrichtung möchte, müssen die Kinder unter Umständen große Strecken zurücklegen (ist bei unserem katholischen Kindergarten jetzt shcon so, dass manche von weither kommen).

Im letzten Jahr wurden in usnerem Kindergarten etliche gerade zweijährige genommen, weil die Plätze nicht besetzt werden können. Es gibt ein Überangebot an Plätzen für über dreijährige! (Unter drei ist leider größter Mangel).

Also die ganze Diskussion wird von Sachzwängen ausgehebelt! Und ich bin heilfroh, dass unsere katholische Gemeinde offen ist für jeden, der zu ihr möchte.

Gruß Tina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten