Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
 
 
 
Forum für Aktuelles und Neuigkeiten Forum für Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Leena am 23.02.2013, 22:19 Uhr.

Re: Weiviel Kinderlärm muss man aushalten?

...gut, dass Du nicht unter uns wohnst, wenn Dich "das ständige Laufen" der Kleinen so stört. ;-)

Unser Jüngster ist jetzt 2, und er tappert auch immer mit Begeisterung und ganz viel Ausdauer barfuß durchs Zimmer. Wenn man in demselben Raum ist, klingt es auch gar nicht laut, aber im Stockwerk darunter hört man die nackten Füßchen fast lauter als wenn man in demselben Raum ist wie er. Mit Socken oder Hausschuhen klingt das gleich wieder ganz anders, aber er läuft lieber barfuß, es sei denn, es ist richtig knackig kalt - das derzeitige Wetter fällt da noch nicht darunter. Außerdem ist Barfuß-Laufen auch nicht verkehrt für die Füße. (Und wenn früher mal ein Nachbar angekommen wäre, ich dürfe mein Kind nicht barfuß durch die Wohnung laufen lassen, sondern solle stundenlang mit ihm rausgehen, damit er sich austoben könne, ohne die Nachbarn zu stören... tut mir leid, aber da hätte mir auch das Verständnis für den Nachbarn gefehlt!)

Ich finde es jedenfalls herrlich entspannt, dass ich nicht mehr mit "leise, die Nachbarn!" hinter meinen Kindern herlaufen muss - wir haben Eigentum und eine sehr gute Dämmung/Isolierung zum Nachbarhaus.

So gesehen - Bobby-Car in einer Mietwohnung, insbesondere ohne Teppichboden etc., das muss wirklich nicht sein, aber nicht durch die Wohnung tappern lassen bzw. Sockenpflicht, da wären meine Toleranz-Grenzen als Eltern erreicht. Mit gewissen Lebensäußerungen müssen meine Mitmenschen schon leben.

(Klar, ich würde mich dann schon bemühen, meinen Kleinen eher mit Socken und Hausschuhen raumlaufen zu lassen, aber 100% garantieren könnte ich es nicht und auch nicht komplett durchsetzen, erst recht nicht im Sommer. Und dann jedes Mal denken zu müssen, puh, gleich stehen mir die Nachbarn auf der Matte und bollern... gräßlich. Andererseits - diese Rumlaufphase dauer geschätzt vielleicht zwei Jahre, also geht es auch vorüber...)

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im Forum für Aktuelles und Neuigkeiten  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia