Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ulimama am 14.02.2006, 17:43 Uhrzurück

Re: Wegen Fortbildung Ärzte

das argument mit den kosten bei den lehrern zieht nicht, weil es meist auch nciht möglich ist, die volle punktzahl als arzt kostenfrei zu erreichen, einige sachen muß man sehr wohl aus eigener tasche zahlen.

es gibt auch zertifizierte fortbildungen in schriftlicher form mit prüfungsfragen hinterher, für die es auch ca. 3 punkte gibt. das kann man dann auch im netz machen.

50 punkte in einem jahr finde ich relativ viel. nicht jede fortbildungsveranstaltung im eigenen fach im eigenen haus, wo man sowieso hin muß, gilt für diese punkte. wer nicht in der großstadt lebt oder arbeitet, hat für jegliche fortbildung weite anfahrtswege.
ich habe zwar berlin in der nähe, arbeite aber 60 km nördlich davon und wohne 40 km südlich davon. mein arbeitsweg geht über den autobahnring außenrum, weils durch die stadt viel viel länger dauern würde. um mir alle 2 wochen eine abendversanstaltung (für die es 2 punkte gibt) in berlin reinzuziehen, müßte ich alle 2 wochen einen tag von 6.30 uhr morgens bis 21 uhr abends unterwegs sein, zuzüglich 2mal 24 std. dienst im monat, zuzüglich 1mal heimkehr 20 uhr arbeitsbedingt im monat. also mindestens einen tag in der woche völlig für die familie abschreiben und das bei teilzeitarbeit und 2 kinden (7 und 2). selbst wenn ich nichts von den veranstaltungen selbst bezahlen müßte - fahrgeld und zeit muß ich auf alle fälle selber investieren.

wie gesagt, ich finde dieses neue system für die ärzte ziemlich straff - wer in der uniklinik=ballungsgebiet arbeitet und forscht, kommt ohnehin locker drüber, für die in der provinz arbeitenden ist es recht heftig.

von den ca. 30 fortbildungsveranstaltungen bei uns in der klinik im vergangenen jahr hatten genau 3 jeweils 2 punkte...

ich finde es für lehrer auch absolut zumutbar und finde die idee von jovi gut, daß es auch lehrer tun müßten.

lg uli

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten