Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 15.11.2005, 20:51 Uhrzurück

Re: Was/wie würdet ihr reagieren? Bitte....

Ich denke, dass bei diesen "Erziehungstipps" Kinderloser mehr dahinter steckt. Als ich vor 3 J. schwanger war (37) wurde ich von einer Freundin ( knapp vier Jahre älter) belächelt und sie ( damals kinderlos) meinte ich würde mich lächerlich machen in meinem Alter bla bla. Und wie doof ich sei wg Karriereunterbrechen ( dabei hatte ich mit der Arztkarriere sowieso schon vorher abgeschl) und so weiter, also sie würde das niiiieeee tun.
Als Meine Tochter dann da war wußte sie auch immer alles besser und is mir tierisch auf den Senkel gegangen mit ihren Tipps und Sachbüchern a la "wie erziehe ich mein Kind richtig".
P.S. Ihr Mann wollte nie Kinder. Doch vor ca 1 Jahr ( weiß der Geier wieso, hat wohl was im Leben doch gefehlt haben die beiden den Versuch gestartet schwanger zu werden. Nur war sie leider wohl schon zu alt dafür ( der Frauenarzt hatte ihr vor etwa 1/2 Jahr eröffnet, dass sie keine Kinder bekommen könne ( nur ein funktionsfähiger Eierstock und eine ziemlich lang zurückliegende Gebärmutterhalserkrankung). So die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden ist also gegen null ( nicht gänzlich unmöglich aber wohl nahezu). Heute kriegt sie jedesmal das Heulen wenn sie kleine Kinder sieht und weiß natürlich immer noch alles besser. Wie vor 3 J. Heute hadert sie mit dem Schicksal und ich glaube dass der Frust, keine Kinder zu haben oft bei solchen Frauen durchbricht und sie ihn einfach nur mit Besserwisserei kompensieren können.
Eigentlich tut mir deine Schwester leid, sollte ihr wahres Problem auch dasselbe sein, wie das meiner Freundin
Gruß JOhanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten