Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Abraxsas666 am 08.02.2005, 18:10 Uhrzurück

Re: was soll ich tun?

Also, was das Essen betrifft, biete ihr einfach nur das billigere Futter an. Wenn sie es nicht frisst, dann tausch es nur aus wenn es am vertrocknen ist. Die Katze frisst schon, wenn sie ordentlich Hunger hat. Keine Angst, das hat auch nix mit Tierquaelerei zu tun. Eine Bekannte von mir (im Tierschutzverein) hat mir das gesagt. Probier mal Aldi Futter. Da hab ich meine drauf umgestellt (assen vorher Wiskhas).

Ihr koennt die Katze nicht einsperren (im Stall?). Das waere Tierquaelerei!!! Wie lange habt ihr die Katze schon? Gib ihr etwas Eingewoehungszeit. Wenn sie sich versteckt, lass sie in Ruhe. Die kommt schon raus, wenn sie will. Und wenn Puenktchen (auch ne Katze?) mal eine geknallt kriegt von der Katze deiner Uroma ist das auch nicht tragisch. Dann laesst er sie auch in Ruhe und merkt, dass mit ihr nicht gut Kirschen essen ist. Deinem Sohn wuerde ich versuchen zu erklaeren, dass die Katze nicht spielen will und er sich an Puenktchen wenden soll. Pass auf, dass er der Katze nicht zu nahe kommt, sonst kratzt sie ihn vielleicht noch und das muss ja nicht sein. Er wuerde ja garnicht verstehen warum!

Pflegetipps kann ich dir keine geben. Wenn er Langhaarig ist, musst du ihn buersten. Wenn das nicht geht, dann lass ihn im Notfall beim Tierarzt mal scheren.

Ach ja, es gibt auch Beruhigungsmittel fuer Katzen. Frag mal beim Tierarzt nach. Du kannst die Katze nicht zudrogen, aber wenn sie mal ganz schlimm spinnt, dann kommt sie vielleicht mal runter.

Wenn es garnicht geht, dann informiere dich mal beim Tierheim ueber "Pflegeservice" fuer Katzen. Wenn wir in Urlaub fahren, dann lassen wir unsere Katzen am gewohnten Ort und es kommt ein Katzensitter vorbei, der die Katze fuettert, den Katzenkloh sauber macht und sich mit der Katze beschaeftigt. Sie macht auch Radio fuer die Katze an, dass es nicht so langweilig ist...kostet ca. 7.50 Euro pro Tag. Oder mach das doch selber. Katze ab bei die Uroma und jeden Tag fuer 30 Minuten oder 1 Stunde vorbeischauen und sich mit der Katze beschaeftigen.

Ich hoffe, deine Uroma wird bald wieder. Ihr solltet euch aber auch Gedanken machen, was mit dem Tier wird, wenn die Uroma mal nicht mehr ist. Ins Tierheim abschieben waere naemlich die traurigste Alternative...

Viel Glueck...

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten