Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Silvia3 am 20.06.2011, 19:26 Uhrzurück

Re: was schreiben in so einer Situation ???

Eine Freundin von mir ist mit 36 Jahren verstorben, das ist jetzt 12 Jahre her. Die Eltern freuen sich immer noch, wenn ich ab und an mal bei ihnen anrufe, weil ihnen das zeigt, dass ich ihre Tochter nicht vergessen habe - das ist ihre Aussage.

Daher machst Du sicher nichst falsch, wenn Du nun an die Familie schreibst. Ich würde ungefähr so schreiben:

Liebe Familie X,

ich weiß nicht, ob Sie sich noch an mich erinnern? Ich war von 2000-2002 Ys Freundin. Leider ist der Kontakt zu Y danach sehr sporadisch gewesen, aber ich habe ihn nicht vergessen und daher letzte Woche seinen Namen bei Google nachgeschaut. Mit großer Bestürzung habe ich gelesen, dass Y schon vor einem Jahr verstorben ist. Auch wenn nun schon so viel Zeit vergangen ist, möchte ich Ihnen doch sagen, dass ich in Y einen tollen Freund hatte, wir haben zwei schöne Jahre miteinander verbracht und sein viel zu früher Tod macht mich sehr traurig..... usw. usf.

So etwa in der Art, natürlich sollte es inhaltlich mit der Wirklichkeit übereinstimmen, wenn Ihr Euch nur geprügelt habt und er Dich betrogen hat und die Eltern das wissen, solltest Du ihn jetzt nicht als supertoll hinstellen.

LG
Silvia

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten