Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von baldsechsfachmama am 05.10.2004, 15:34 Uhrzurück

Re: Was kostet ein Kind ?

Bei dieser stat. Rechnung (lt. RTL-Nachrichten waren es 670 Euro pro Kind) frage ich mich ernsthaft, wo wir denn das Geld haben, was wir nur allein für die Kinderkosten aufzubringen hätten ... Wir haben bald 5 Kiddies - also wären das schon mal 3350 Euro nur für die Kinder pro Monat ...
Wenns hochkommt - mit Kindergeld, Erz.geld, Wohngeld und Einkommen meines Mannes (er ist selbstständig, aber es reicht grad zum Überleben) kommen wir auf max. 2500 Euro, davon gehen dann noch Kredite für Haus, Auto ab, Versicherungen, Strom, Wasser, Öl ...
Fazit: wir nagen am Hungertuch ...
Ich finde diese ganzen Statistiken zwar interessant, aber nicht realitätsnah ...
Unsere Kinder kriegen fast nie neue Bekleidung (höchstens unsere zwei Großen - Mädchen/Junge ab und zu mal was, Schuhe für Sport usw., aber dann bitteschön auch preisreduziert), Spielzeug gibts zum Geburtstag und zu Weihnachten (und weit unter dem "Bundesdurchschnitt" von 200 Euro oder so pro Kind), Urlaub geht auch in einer billigen Fewo und zur Schule (so denn nicht allzuweit und nicht nur über eine Schnellstraße erreichbar) kann man auch mit dem Fahrrad fahren und das Busgeld sparen.
Taschengeld gibts einen kleinen Grundstock (2 Euro im Monat momentan) und der Rest kann sich mit Hausarbeit verdient werden (es gibt bei uns Pflichtpunkte, die jeder erfüllen muss und wenn er darüber hinaus noch was tut, gibts ein paar Cent pro Punkt).
Ich denke, was das Konsumverhalten der größeren Kiddies und Jugendlichen angeht, kann man als Eltern schon einen Riegel vorschieben, wenn man ihnen von klein auf verklickert, dass man eben keine Markenklamotten zum Glücklichsein braucht und ein Handy auch überflüssiger Schnickschnack ist (nichts dagegen, wenn es eins für den wirklichen Notfall einstecken hat), dass Werbung jeglicher Art nur dafür da ist, den Kaufrausch beim Verbraucher anzuregen usw.
Kinder werden auch ohne Fruchtzwerge und Milchschnitte groß ... und wenn man als Eltern bei solch kleinen Dingen konsequent ist, kann man doch einiges einsparen, was sowieso nicht notwenig ist.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten