Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von bubumama am 28.12.2004, 10:53 Uhrzurück

Re: Was ist eine Mutter eigentlich wert??? (lang)

geht mir ähnlich. habe eine tochter, sie ist fast ein jahr. ich bin 25, viele bekannte haben noch keine kinder. die sehen das anders. aber auch ältere leute haben mir schon oft sowas gesagt. du hast schon recht, viele denken, zu hause zu sein ist ja so toll und man hat nicht viel zu tun. dem ist aber nicht so. bei mir geht es noch, mit der kleinen. aber mit mehr kindern, die, wie bei dir, öfter auf die mutter angewiesen sind, ist das eine menge arbeit.
wir wohnen in einer kleinstadt. ich gehe jeden tag spazieren mit der kleinen. soweit eben möglich, je nach wetter und zeit.
aber ich muß mir oft anhören "du hast es gut, hast zeit, kannst spazieren gehen, kaffee trinken usw", und ich muß arbeiten. die "ärmsten", als ob ich nicht arbeiten müsste. nur eben eine andere art der arbeit. das muß ich von zeit zu zeit auch meinem mann klar machen. der sieht auch nur meine spaziergänge und kaffeekränzchen mit anderen müttern.
dabei ist der kontakt für mich wie für die kleine so wichtig.
aber so wird es wohl immer sein. die leute reden lieber blöd, daß sie halt wenigstens irgendwas gesagt haben. was besseres fällt ihnen halt nicht ein. traurig, wenn man als "nur mutter" angesehen wird.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten