Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von dhana am 26.06.2011, 10:38 Uhrzurück

Re: was brauch man um in die EU zu kommen?

Hallo,

ohne jetzt Ungarn in Schutz nehmen zu wollen - so ähnlich läuft es auch in Italien ab, auch von Holland hab ich schon ähnliche Geschichten gehört.
Ich hab im Jahr 2000 Sanitätsdienst für den Vatikan gemacht und was da machmal vom italienischne Rettungsdienst, Gesundheitswesen abging... oO...
Wir hatten ja zum Glück unsere Ärztin dabei, aber alleine schon die Übergabe war ein Riesenproblem, weil die einen Notfallpatienten (Herzprobleme, Überwachung, Infusion - also Standart in Deutschland) einfach nicht übernehmen können.

Unser BRK hier arbeitet auch mit einem ungarischen RotenKreuz zusammen - unter anderem bekommen die immer wieder Krankenwägen/Rettungswägen von uns, gibt da aber immer wieder Probleme, weil die Regierung sehr gern die Hand auf die Fahrzeuge legt und einkassiert. Ist dort halt rechtlich nicht alles so einfach.

Aber auf der anderen Seite ist gerade in Deutschland immer wieder ein sehr hohes Anspruchsdenken von den Menschen hier, was da im Rettungsdienst oder auch in der Notaufnahme manchmal vor sich geht, was da für "Notfälle" auftauchen... das ist manchmal auch sehr unverschämt.

Und das Gesundheitssystem hat nichts mit der EU zu tun. EU ist ja vorallem auf Handel, Währungsstabilität ect. ausgelegt.

Gute Besserung für Deinen Sohn
LG Dhana

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten