Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Schwoba-Papa am 13.09.2004, 11:11 Uhrzurück

Re: Warum jetzt auf einmal alle kriminalisieren wollen? :-)

Hi Ralph,

ich geb dir Recht. Auch ich fahre noch mit 1 Glas Wein oder 1 Bier (bei mehr fährt Schwoba-Mama °-) ). Auch steigt niemand in ein Auto und nimmt bewußt, ich betone bewußt, in Kauf jemand über den Haufen zu fahren. Das Problem ist nicht der Alkohol, das Problem ist die Verantwortung. Das Einschalten des Hirns, ob mit oder ohne Alkoholeinfluß.
Verwechselt ein 89-jähriger mal wieder Brems- und Gaspedal, oder die Spur auf der Autobahn. Oder meint ein nüchterner 18jähriger er wäre bei "Alarm für Cobra11". Oder fallen dem russischen LKW mal wieder die Transportgüter runter. Wo fangen wir an, wo hören wir auf.
Wenn wir O-Promille fordern, möchte ich auch
a.) Fahrtüchtigkeitstest jährlich für alle ab 60
b.) Führerschein ab 22 Jahren
c.) TÜV Kontrolle an den Grenzen

Wäre nur konsequent !

Grüßle

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten