Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von maleja am 02.06.2005, 14:12 Uhrzurück

Re: warum ist eigentlich Toleranz üben so schwer?

Ich kann Dir da gar nicht so viel weiterhelfen, denn diese Gedanken hab ich auch manchmal. Aber vielleicht sollte man anfangen, bei sich diese Gedanken zu machen. Ich denke von mir, dass ich ein sehr toleranter Mensch bin. Und zwar nicht im Sinne, "ist mir eh wurscht" sondern wirklich im Sinne, sich auch Gedanken über die anderen Gedanken zu machen. Und ich sage mir, jeder auf seine Weise. Und ob einer weiß, gelb, schwarz oder wie auch immer ("sie sind grühün") ist, ist mir sowieso völlig egal.

Aber auch bei mir gibt es Dinge, da hört meine Toleranz auch auf. z.B. eben Intoleranz. Wir sind denjenigen auch nicht tolerant gegeüber. Faschismus, Hooligans, Dummheit allgemein, Stillende mütter, die nebenher rauchen, Umweltverschmutzung (und auch Noramlbürger, die die Umwelt wissentlich verschmutzen, z.B. im Haushalt Sachen verwenden, die man lieber bleiben lassen sollte. Auch so "harmlose" Dinge wie Weichspüler)

Ok, ich hab jetzt eher heftige Sachen rausgesucht, bei der meine Toleranz aufhört. Aber mir fällt auch gerade nichts milderes ein (bis auf die Weichspüler *lach)

Und vielleicht ist für diese Menschen ein Fremder wie für mich ein Rechtsradikaler?!

Keine Ahnung
Liebe Grüße
Silvia

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten