Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von welt-der-amelie am 10.10.2005, 22:29 Uhrzurück

Re: Warum darf man nicht in Deutschland zweite oder dritte Staatsangehörigkeit behalten?

Also bei mir war es so: als ich die Deutsche Staatsangehörigkeit beantragt habe, haben die deutschen Behörden gesagt, ich soll erst das russische ablegen.

Die Russen haben damit kein Problem, wenn ich die deutsche Bürgerschaft noch zusetzlich annehmen würde. Nun haben mir die deutschen Behörden gesagt, wenn Sie in Deutschland leben, sollten Sie auch so sein. Da konnte ich leider nichts mehr machen.

Allerdings, wenn die Russen mir in dem Ablegen von der russischen Staatsangehörigkeit abgesagt hätten- dann könnte ich die russische behalten und noch zusätzlich die deutsche bekommen. Das war ja bei mir nicht der Fall (das Warten hat aber 2,5 Jahre gedauert)

Jetzt bin ich endlich nach 3 Jahren insgesamt-Wartezeit deutsch und wenn ich ein mal im Jahr mit meiner Tochter nach Russland fliege, damit sie ihre Grosseltern sieht, muss ich ein Visum beantragen... So traurig es ist.
Ich weiss aber nicht warum Russlands- deutsche oder Flüchtlinge aus Russland damals diese Privileg hatten- beide Staatsangehörigkeiten zu bekommen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten